Mehr Kapazität auf der Schiene

Durch den Ausbau kann der prognostizierte Mehrverkehr langfristig bewältigt werden. Das bedeutet mehr und bessere Verbindungen für den Personennah- und Fernverkehr sowie den Güterverkehr. Die Maßnahmen machen ein Betriebsprogramm möglich, das folgende Verbindungen erlaubt:

Stündlich

  • Fernverkehrsverkehrsverbindung München Hbf–Salzburg Hbf (über Mühldorf)
  • Regionalexpress München Hbf–Mühldorf
  • Regionalbahnverbindung München–Dorfen als S-Bahn-Verlängerung
  • Flughafenexpress (FEX) ab Mühldorf über den Flughafen München in Richtung Freising/Landshut (nach Realisierung des Erdinger Ringschlusses mit Bau der Walpertskirchener Spange)
  • Überregionaler Flughafenexpress (ÜFEX) von Salzburg über Mühldorf und den Münchner Flughafen in Richtung Regensburg (Stundentakt ab Mühldorf; nach Realisierung des Erdinger Ringschlusses mit Bau der Walpertskirchener Spange)
  • Zwei Güterzugverbindungen je Richtung zwischen München und Mühldorf

Außerdem können künftig in der Hauptverkehrszeit zwei zusätzliche Regionalexpress-Verbindungen eingesetzt werden.

Geografische Navigation

Klick auf das Vorschaubild für Vollansicht

Baustelleninformation

Aktuelle Informationen zu den Baumaßnahmen der Südostbayernbahn im Bereich Mühldorf finden Sie hier.

THEMA: Drittes Gleis Freilassing–Grenze D/A

Zwischen Freilassing und der Grenze zu Österreich bauen wir für Sie ein zusätzliches Gleis. Ziel ist unter anderem eine verbesserte S-Bahn-Verbindung nach Salzburg – künftig im 15-Minuten-Takt.
Weitere Informationen

Downloads

Hier finden Sie sämtliche Broschüren, Dokumente und Grafiken zur ABS 38 gesammelt zum Download.

Diese Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie weiter auf dieser Seite bleiben ohne die Cookie-Einstellungen in Ihrem Browser zu ändern, stimmen Sie zu unsere Cookies zu verwenden. Mehr Infos