ABS38 aktuell

Baumfällarbeiten zwischen München und Mühldorf

Im Zeitraum von Mitte Januar bis Ende Februar kommt es zwischen den Bahnhöfen München-Ostbahnhof und Mühldorf zu Vegetationsarbeiten. Zu Beeinträchtigungen im Zugverkehr kommt es in diesem Zeitraum auf Grund der Arbeiten nicht.

Weiterlesen …

Großes Interesse bei der ersten Informationsveranstaltung in Kirchanschöring

Knapp 120 Bürgerinnen und Bürger informierten sich am vergangenen Mittwochabend, den 9.1.2019, über den Bahnausbau in Kirchanschöring.

Weiterlesen …

Erste Bürgerinfoveranstaltung zwischen Tüßling und Freilassing

Am 9. Januar um 19 Uhr findet in Kirchanschöring im Salitersaal der erste Termin entlang des 58 kilometerlangen Abschnittes statt. Das Projektteam wird den Bürgern den aktuellen Planungsauftrag des Bundesverkehrsministeriums, den aktuellen Planungsstand und die nächsten Schritte vorstellen.

Weiterlesen …

Verkehrsberater und Ingenieurbüro für Alternativplanung der Stadt Dorfen nehmen Einsicht in Bahn-Gutachten

Im Rahmen eines sehr konstruktiven Gespräches haben der von der Stadt Dorfen beauftragte Verkehrsberater Dr. Vieregg zusammen mit dem ebenfalls von der Stadt beauftragten Büro igi Consult Einsicht in die Baugrundgutachten für den Bereich Dorfen genommen.

Weiterlesen …

Erfolgreiche Planungsauftaktgespräche von Tüßling bis Freilassing

Gespräche in vier Landkreisen und 12 Gemeinden*: Um die Kommunen zwischen Tüßling und Freilassing über den neuen Planungsauftrag zu informieren, sind Vertreter des Projektteams ABS 38 zu den Bürgermeistern und Landräten entlang der Strecke gereist.

Weiterlesen …

Bahnplaner stellen richtig: Gutachten sind einsehbar – Transparenz gewahrt

Bezugnehmend auf kürzlich erschienene Zeitungsberichte möchten wir zu den darin enthaltenen Aussagen Stellung nehmen.

Weiterlesen …

Der Abschnitt Tüßling-Freilassing wird zweigleisig

Nach dem erfolgten Nachweis der Wirtschaftlichkeit wurde das Projekt nun im Bundesverkehrswegeplan 2030 in den "Vordringlichen Bedarf" hochgestuft. Dies verkündete gestern Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer.

Weiterlesen …